Wie alt werden Hunde?

Dein Hund ist ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Familie. Bevor Sie sich einen Hund anschaffen, sollten Sie sich daher auch mit der Lebenserwartung von Hunden vertraut machen. Wissen Sie, wie alt Hunde werden?

Die Lebenserwartung von Hunden ist sehr unterschiedlich und die Antwort darauf, wie lange ein Hund leben kann, hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab.

Angefangen mit der Zucht und der genetischen Veranlagung des Hundes bis hin zu dem Lebensstil und der Pflege des Hundes wozu auch seine Ernährung gehört.

Ein fröhlicher junger Hund steht vor einem Blumenbusch

Wie alt werden Mischlingshunde?

Mischlingshunden wird nachgesagt dass sie älter werden als reinrassige Hunde. Doch stimmt das wirklich und woran liegt das? Wie alt werden Mischlingshunde?

Ein Mischlingshund wird im Durchschnitt 14 Jahre alt. Sie haben eine um 10 bis erhöhte Lebenswertung als Hunde vergleichbarer Größe und Rassen.

Gezüchtete Hunde haben das Risiko, Gene für Krankheiten zu tragen, für die diese bestimmten Risiken bekannt sind. Mischlingshunde haben statistisch gesehen die wenigsten Gesundheitsprobleme und leben länger als reinrassige Hunde.

Gratis E-Book & Rabattgutschein

Melde dich für unseren Newsletter an und wir schenken dir unser E-Book mit noch mehr hilfreichen Infos und einen Rabattgutschein von 10 %.

Wie alt werden kleine Hunde?

Kleine Rassen werden älter als große Rassen. Wie alt werden kleine Hunde genau? Die durchschnittliche Lebenserwartung einer kleinen Hunderasse, wie einem Jack Russel Terrier beträgt 13 bis 15 Jahre.

Die Größe eines Hundes spielt eine nachgewiesene Rolle bei der zu erwartenden Lebensdauer. Dennoch ist es nicht so, dass Sie den genetischen Gegebenheiten Ihres Hundes ausgeliefert sind.

Als liebender Hundebesitzer können Sie die Lebensdauer Ihres Hundes beeinflussen. Bekommt Ihr Hund die richtige Ernährung mit allem, was er braucht, kann sich das positiv auf seine Lebensqualität und auch auf seine Lebenserwartung auswirken.

Wie alt werden große Hunde?

Große Hunde werden im Durchschnitt 8 bis 10 Jahre alt. Damit liegt die Lebenserwartung von großen Hunden deutlich unter der Lebenserwartung von kleinen Hunden.

Warum werden kleine Hunde älter als große Hunde?

Wissenschaft gehen davon aus, dass ein Grund für die unterschiedliche Lebenserwartung von kleinen und großen Hunden daran liegt das große Hunde aufgrund ihres schnelleren Wachstums deutlich mehr freie Radikale im Körper haben als kleine Hunde. Die höhere Anzahl an freien Radikalen macht große Hunde anfälliger für verschiedene Krankheiten.

Wie alt sind Hunde in Menschenjahren?

Nachdem wir geklärt haben wie alt Hunde werden und welche Hunderassen besonders alt werden, steht noch die Frage offen, wie alt Hunde in Menschenjahren sind. Die bekannte Faustregel ein Hundejahr entspricht sieben Menschenjahren, ist sehr ungenau und findet daher in der Praxis kaum noch Anwendung. Wir haben Ihnen eine ausführliche Tabelle zusammengestellt, wie alt Ihr Hund in Menschenjahren ist.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.


Interessante Artikel

Gratis E-Book & Rabattgutschein

Melde dich für unseren Newsletter an und wir schenken dir unser E-Book mit noch mehr hilfreichen Infos und einen Rabattgutschein von 10 %.


Mit deiner Anmeldung stimmst du unseren Datenschutzbedingungen zu. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.