Welpenfutter

8 Produkte

    Die Ernährung deines Welpen in dieser entscheidenden Lebensphase ist von großer Bedeutung. 
    Das richtige Welpenfutter versorgt deinen Junghund mit allem, was er für sein gesundes Wachstum benötigt.
    Welpenfutter von Solli's enthält kein Getreide, Zucker oder Konservierungsstoffe, aber jede Menge natürliche Vitamine, Mineralstoffe und gesunden Genuss.
    8 Produkte

    Das beste Welpenfutter online bestellen

    Das Leben eines Welpen ist sehr aufregend. Alles ist neu und die große weite Welt wartet nur darauf, von deinem Hund entdeckt zu werden. Damit dein Welpe für seine Abenteuer mit allem versorgt ist, was er braucht, solltest du ihn mit einem besonders hochwertigen Welpenfutter füttern. Neben den gängigen Eigenschaften eines Premium Hundefutters ohne Getreide hat dein Welpe während dieser aufregenden Lebensphase speziellere Ernährungsbedürfnisse im Vergleich zu einem ausgewachsenen Hund.

    Die ersten Monate eines Welpen können entscheidend für den Rest eines glücklichen Hundelebens sein. Welpen benötigen ein Futter, das sie optimal bei ihrem Wachstum unterstützt und Knochen- und Gelenkproblemen vorbeugt.

    In unserem Hundeshop kannst du ein solches Welpenfutter online bestellen.

    Warum auch dein Hund das beste Welpenfutter verdient

    Fütterst du deinen Welpen mit einem gesunden und ausgewogen zusammengesetzten Welpenfutter, braucht er nicht Weiteres, um sich gesund und gut zu fühlen. Er wird optimal bei seinem Wachstum unterstützt und der Geschmack kommt ebenfalls nicht zu kurz.

    Das gesunde Wachstum deines Welpen ist ein komplexer Vorgang, mit dem richtigen Welpenfutter aber kein Hexenwerk. In dieser Phase benötigen sie einen angemessenen und kontrollierten Kalzium und Phosphorgehalt, um eine korrekte Skelettentwicklung zu gewährleisten, was besonders für Welpen großer Rassen wichtig ist. Auch die Konstellationen von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten muss genau auf die Ernährungsbedürfnisse eines heranwachsenden Hundes zugeschnitten sein.

    Das richtige Welpenfutter ist die zentrale Säule eines gesunden Welpenlebens. Ein Futter für Welpen in Premiumqualität ist getreidefrei, enthält neben einem hohen tierischen Proteinanteil schonend gegartes Gemüse, knackige Beeren und Öle mit erlesenen essenziellen Fettsäuren. Diese hochwertigen Rezepturen machen das Futter zu einem Lieferanten hochwertiger Proteine, wichtiger natürlicherer Vitamine und Spurenelemente. Diese Zutaten versorgen deinen Hund mit viel Energie und stärken gleichzeitig sein Immunsystem.

    Das richtige Welpen Trockenfutter für deinen Hund

    Hochwertiges Trockenfutter für Welpen ist frei von Getreide und der richtige Kauf für deinen Hund. Deinen Welpen mit Trockenfutter zu füttern, bringt viele Vorteile mit sich.

      Die Kroketten trainieren die Kaumuskeln deines Hundes und helfen ihm dabei, Zahnbelag abzureiben.
      Das trockene Futter kann dir bei der Erziehung deines jungen Hundes helfen. Die Kroketten kannst du deinem Welpen als Belohnung anbieten, während du ihm Befehle wie "Sitz" und "Platz" antrainierst. Manchmal braucht es nur den richtigen Anreiz, auch bei unseren Welpen.
      Kostenvorteil: Jeder, der bereits einen Hund in seiner Familie willkommen geheißen hat, weiß, das die Anschaffungskosten weit mehr beinhalten als den Kaufpreis beim Züchter. Trockenfutter für Welpen versorgt deinen Hund mit allem, was er für sein gesundes Wachstum braucht und ist mitunter deutlich günstiger als Nassfutter.
    Bei der Wahl des richtigen Trockenfutters für deinen Welpen solltest du nach folgenden Eigenschaften Ausschau halten:

      Hoher Anteil an tierischen Proteinen für die Gewebebildung
      Frisches Gemüse für möglichst viele natürliche Vitamine
      Richtiges Verhältnis von Kalzium und Phosphor für die Skelettbildung
      Getreidefrei, um das Risiko allergischer Reaktionen zu verringern
      Keine künstlichen Konservierungsstoffe

    Häufige Fragen zum Welpenfutter

    Weil sich die Körper unserer Welpen erst noch vollständig entwickeln müssen, ist auch ihr Verdauungssystem noch nicht so widerstandsfähig wie das eines ausgewachsenen Hundes. Deshalb sind Welpen deutlich anfälliger für Verdauungsprobleme, die oft von minderwertigen Füllmitteln wie Getreide ausgelöst werden. 

    Billige Streckmittel wie Getreide, Soja, Mais, Schlachtabfälle, Formfleisch und Knochenmehl haben in premium Welpenfutter nichts verloren. Damit möglichst viele natürliche Vitamine bei einem Welpen ankommen, muss das Futter besonders schonend zubereitet werden. 

    Ja, an Welpenfutter führt bei einer gesunden Ernährung kein Weg vorbei! Welpen haben völlig andere Ernährungsbedürfnisse im Vergleich zu ausgewachsenen oder älteren Hunden. Fütterst du deinem jungen Hund kein Welpenfutter, kann es zu Mangelerscheinungen und Problemen in seiner Entwicklung kommen.

    Viele Hundebesitzer fragen sich, wie lange soll ich meinen Welpen mit Welpenfutter füttern?

    Der beste Zeitpunkt, um deinen Welpen auf Futter für ausgewachsene Hunde umzustellen, hängt von der Rasse deines Welpen ab. Kleine Rassen sind schneller ausgewachsen als große Rassen, weshalb bei manchen Rassen wie einem Chihuahua die Umstellung bereits im 8. Lebensmonat stattfinden kann und bei großen Rassen wie einem Berner Sennenhund eine Umstellung im 8. Lebensmonat zu großen gesundheitlichen Problem führen könnte.

    Es ist wichtig, dass du deinen Welpen nicht zu früh auf Futter für ausgewachsene Hunde umstellst. Das liegt daran, dass das Futter für ausgewachsene Hunde ein anderes Phosphor-Kalzium Verhältnis hat, was es für einen heranwachsenden Welpen unsicher machen kann.

    Welpenfutter musst du deinem Hund füttern, bis er ausgewachsen ist.

    Welpen können beginnen, Trockenfutter zu fressen, wenn sie von der Muttermilch entwöhnt werden. Das geschieht etwa, wenn sie vier bis fünf Wochen alt sind. Ab diesem Zeitpunkt kann mit der Umstellung auf Welpentrockenfutter begonnen werden.