Nassfutter

Zeigt alle 11 Ergebnisse

(19)
  • Huhn, Lamm, Rind oder Wild? Warum nicht alle!
  • Profitiere von unserem günstigen Kennenlernpaket
  • Probierpaket in Einzeldosen oder in Treys erhältlich
  • Ungeöffnete Dosen können problemlos zurückgeschickt werden
ab 7,49 

(20)
  • Huhn, Lamm, Rind oder Wild? Warum nicht alle!
  • Profitiere von unserem günstigen Kennenlernpaket
  • Probierpaket in Einzeldosen oder in Treys erhältlich
  • Ungeöffnete Dosen können problemlos zurückgeschickt werden
ab 11,49 

(28)
  • Getreidefreie Rezeptur mit hohem Fleischanteil
  • Fettarme Proteinquelle
  • Natürliches Hanföl, Beeren und frische Kräuter
  • Hergestellt in Deutschland
ab 1,99 

(12)
  • Getreidefreie Rezeptur mit hohem Fleischanteil
  • Proteinquelle voller Aminosäuren, Vitaminen & Mineralien
  • Natürliches Leinöl, Beeren und frische Kräuter
  • Hergestellt in Deutschland
ab 1,65 

(13)
  • Getreidefreie Rezeptur mit hohem Fleischanteil
  • Hoch verdauliche Proteinquelle
  • Natürliches Distelöl, Beeren und frische Kräuter
  • Hergestellt in Deutschland
ab 1,99 

(12)
  • Getreidefreie Rezeptur mit hohem Fleischanteil
  • Nährstoffreiche Proteinquelle für Eisen und B-Vitamine
  • Natürliches Nachtkerzenöl, Beeren und frische Kräuter
  • Hergestellt in Deutschland
ab 1,99 

(13)
  • Getreidefreie Rezeptur mit hohem Fleischanteil
  • Fettarme Proteinquelle
  • Natürliches Hanföl, Beeren und frische Kräuter
  • Hergestellt in Deutschland
ab 2,99 

(13)
  • Getreidefreie Rezeptur mit hohem Fleischanteil
  • Proteinquelle voller Aminosäuren, Vitaminen & Mineralien
  • Natürliches Leinöl, Beeren und frische Kräuter
  • Hergestellt in Deutschland
ab 2,48 

(15)
  • Getreidefreie Rezeptur mit hohem Fleischanteil
  • Hoch verdauliche Proteinquelle
  • Natürliches Distelöl, Beeren und frische Kräuter
  • Hergestellt in Deutschland
ab 2,99 

(14)
  • Getreidefreie Rezeptur mit hohem Fleischanteil
  • Nährstoffreiche Proteinquelle für Eisen und B-Vitamine
  • Natürliches Nachtkerzenöl, Beeren und frische Kräuter
  • Hergestellt in Deutschland
ab 2,99 

(11)
  • Getreidefreie Rezeptur mit hohem Fleischanteil
  • Hypoallergene Proteinquelle für Allergiker geeignet
  • Zusammensetzung wird auch von empfindlichen Hunden vertragen
  • Hergestellt in Deutschland
ab 5,99 


Das richtige Nassfutter für deinen Hund

Worauf du dich verlassen kannst

Häufige Fragen

Wie entstehen die Zusammensetzungen eurer Nassfutter?

Jede Zutat in den Rezepturen unserer Nassfutter wurde der Zusammensetzung gezielt zugeführt, um das Futter ideal auf die Ernährungsbedürfnisse deines Hundes abzustimmen. So enthalten unsere Zusammensetzungen unter anderem viel saftiges Fleisch von höchster Qualität, knackiges Obst und Gemüse, einen proteinreichen Energielieferant (wie z.B. Buchweizen und Chia) frische Kräuter und erlesene Öle. 

So ist unser Nassfutter als Alleinfuttermittel für ein vollständiges Ernährungsprofil  ausreichend oder kann zu Trockenfutter ergänzt werden.

Wie sieht hochwertiges Nassfutter aus?

Neben der Zusammensetzung kann man aufgrund der optischen Beschaffenheit viele Rückschlüsse auf die Qualität und Sorgfalt in der Produktion von Hundefutter ziehen. Das gilt insbesondere für Nassfutter. Es ist ein weitverbreiteter Irrglaube, dass Hundefutter schlecht riechen und unappetitlich aussehen muss!

Was dir bei unserem Nassfutter sofort ins Auge springen wird, sind die klar erkennbaren Fleischstücke, ganzen Beeren und Kräuter, die in unseren Rezepturen enthalten sind.

Wie bewahre ich angebrochenes Nassfutter richtig auf?

Wir empfehlen, dass du das angefangene Nassfutter im Kühlschrank aufbewahrst.  Er schützt das Nassfutter vor Temperaturschwankungen, Hitze, Sonnenlicht und Luft/Wind.

Das Futter darf allerdings nicht ohne Deckel einfach offen in den Kühlschrank gestellt werden. Es muss unter luftdichtem Verschluss aufbewahrt werden

Wie wechsle ich richtig von Trockenfutter auf Nassfutter?

Oft ist Nassfutter geschmackvoller und riecht interessanter, weshalb es bei den meisten Hunden mehr Anklang findet als Trockenfutter. Auch beim Wechsel von Trockenfutter zu Nassfutter darfst du den Verdauungstrakt deines Hundes nicht überfordern. 

Das neue Nassfutter kannst du einfach nach und nach dem alten Trockenfutter untermischen. In unserem Ratgebertext findest du eine ausführliche Anleitung.